Zur berühmten Meyer-Werft nach Papenburg ab Halle (S) mit 03 1010 und dem RHEINGOLD u.a. üb. Magdeburg, Stendal, Salzwedel, Uelzen, Lüneburg, Hamburg

Fahrtdatum:16.05.2015

Nostalgische Dampf-Schnellzugfahrt ins Emsland nach Papenburg mit Besuch der berühmten Meyer-Werft

Mit  der imposanten Schnellzug-Dampflokomotive 03 1010 und dem historischen RHEINGOLD sowie den klassischen Schnellzugwagen geht´s ab Halle (Saale) u.a. über Magdeburg, Stendal, Uelzen, Hamburg und Bremen ins Emsland nach Papenburg.

Die Fahrt in den komfortablen Abteilen der 1. und 2. Wagenklasse aus den 60er Jahren ist allein die Reise schon wert. Genießen Sie die Fahrt, während am Fenster die sich wechselnden Landschaften und die Dampfwolken der Lokomotive vorbeiziehen. Der Zug ist bewirtschaftet, Sie können kleine Speisen, Kaffee und Kuchen sowie gekühlte Getränke zu günstigen Preisen erwerben.

Im Zug laufen einige Wagen des berühmten Luxuszuges RHEINGOLD aus den Jahren 1928 und 1962.  In allen Rheingoldwagen erhalten Sie ein Frühstück auf der Hinfahrt und ein Abendessen auf der Rückfahrt, welches im Reisepreis bereits enthalten ist.

Nun wieder für Sie im Einsatz: Der RHEINGOLD-Buckelspeisewagen des originalen Zuges von 1962!

Ganz besonderen Sitzkomfort erleben Sie im Rheingold-Speisewagen von 1928. Atemberaubende Ausblicke auf die vorbeiziehenden, wechselvollen Landschaften bieten sich aus der verglasten Aussichtskanzel des „Dome-Car“ von 1962. Bitte beachten Sie, dass wir hier nur ein beschränktes Platzangebot bieten können, welches nicht erweiterbar ist. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihre Sitzplätze!

 

Rheingold-Aussichtswagen Rheingold-Aussichtswagen
Rheingold-Speisewagen 1928 Rheingold-Speisewagen 1928
Barwagen Barwagen innen
Rheingold-Barwagen Rheingold-Barwagen
Rh.-Buckel-Speisewagen 1962 Rh.-Buckel-Speisewagen 1962
Barwagen
Rheingold-Gesellschaftswagen Rheingold-Gesellschaftswagen
   

Nicht nur Eisenbahnfans sind von einer der größten und stärksten kohlegefeuerten Schnellzug-Dampflokomotive Deutschlands begeistert, denn die Maschine 03 1010 aus dem Baujahr 1940 wartet mit rd. 165 t Gewicht und 1900 PS auf und ist für 140 km/h zugelassen. Die Dampflokomotive wird unseren Zug von Halle bis nach Hamburg-Harburg und auf dem Rückweg von Hamburg-Harburg wieder bis nach Halle ziehen. Aufgrund der elektrischen Heizungen und Klimaanlagen  wird am Zugschluss eine E-Lok verbleiben, um den Energiebedarf des Zuges zu decken.

 

 
   

Ihr Reiseziel PAPENBURG:
Nach der Ankunft des Zuges geht es zunächst mit Reisebussen zur bekannten Meyer-Werft. Die rd. eineinhalbstündige Führung beginnt mit einem kurzen Film über die Entstehung und Geschichte der Werft. Anschließend geht es unter fachkundiger Leitung durch die Ausstellung hin zur Besichtigung in die Produktionshallen. Nach dem Besuch der Meyer Werft werden Sie mit dem Bus zur Innenstadt gefahren, hier können Sie mit Ihrer Fahrkarte den interaktiven Zeitspeicher zum vergünstigten Eintrittspreis von 2,– € statt 3,– € besuchen. Hier wird Geschichte erlebbar gemacht. Lassen Sie sich vom Stadtgründer Dietrich von Velen durch ein deutschlandweit einmaliges Besucherinformationszentrum führen. Alternativ können Sie den alten Hafen von Papenburg oder die sehenswerte und schön gestaltete Altstadt erkunden. Von der Innenstadt erreichen Sie den Bahnhof zur Rückfahrt in ca. 10 bis 15 Minuten zu Fuß.

 

 
   

Besichtigung Meyer Werft inkl. Bustransfer 16 Euro pro Person.

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Fahrt im nostalgischen Schnellzug bespannt mit der Dampflok 03 1010
  • Historisches Wagenmaterial, u.a. auch Wagen des ehem. Rheingold-Luxuszuges
  • Reservierte Sitzplätze
  • Reiseleitung durch NostalgieZugReisen.de
  • Transfer und Eintritt Meyer-Werft Papenburg wenn gebucht

Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: die tatsächlichen Fahrzeiten werden davon noch abweichen!

Hinfahrt Bahnhof Rückfahrt
05:00 Uhr Halle (Saale) Hbf 01:15 Uhr
05:30 Uhr Köthen 00:45 Uhr
05:45 Uhr Calbe Ost 00:30 Uhr
06:15 Uhr   Magdeburg Hbf  00:00 Uhr
07:30 Uhr Stendal Hbf   23:00 Uhr
07:45 Uhr Fleetmark  22:50 Uhr
08:10 Uhr Salzwedel  22:35 Uhr
09:00 Uhr Uelzen  21:45 Uhr
09:30 Uhr Lüneburg   21:15 Uhr
09:45 Uhr Winsen (Luhe) 21:00 Uhr
10:40 Uhr Hamburg-Harburg (Lokwechsel) 20:05 Uhr
10:55 Uhr  Buchholz (Nordh.)   19:50 Uhr
11:15 Uhr Rotenburg (Wümme)     19:15 Uhr
11:30 Uhr Bremen Hbf   19:00 Uhr
13:00 Uhr Papenburg (Ems) 17:30 Uhr

 

Die Fahrpreise betragen für die RHEINGOLD-Wagen:
Im RHEINGOLD-Aussichtswagen „Dome-Car“ von 1962 inkl. Frühstück / Abendessen                  219,- Euro / Person.
Im RHEINGOLD-Speisewagen von 1928 inkl. Frühstück / Abendessen:                                          199,-  Euro / Person.
***NEU***!!!   Im RHEINGOLD-Buckelspeisewagen von 1962 inkl. Frühstück / Abendessen      189,-  Euro / Person
Im RHEINGOLD-Gesellschafts- oder Barwagen oder 1.-KL-Abteil inkl. Frühstück / Abendessen    169,-  Euro / Person

Buchungen für die RHEINGOLD-Wagen nehmen wir aufgrund der geringen Sitzplatzzahl nur telefonisch unter der Rufnummer 02041 – 34 84 668 entgegen! Hinweis: In den Rheingold-Wagen lassen sich die Fenster nicht öffnen.

Besichtigung Meyer Werft inkl. Bustransfer 16 Euro pro Person,

Bitte geben Sie unbedingt bei der Anmeldung im Bemerkungsfeld an, ob Sie die Werftführung buchen möchten - vielen Dank!

Fahrkarten für die Schnellzugwagen 1./2. Klasse:
Bei Zustieg zwischen Halle (S) und Hamburg-Harburg inkl. Platzreservierung
Im 1.-Klasse-Schnellzugwagen: Erwachsene 109,- Euro, Kinder 4-14 J. 89,- Euro
Im 2.-Klasse-Schnellzugwagen: Erwachsene 89,- Euro, Kinder 4-14 J. 69,- Euro.
Bitte wählen Sie im Bestellformular aus, ob Sie die Besichtigung „Meyer Werft“ gleich mit buchen möchten.
Hier zur Online-Anmeldung klicken Halle und Winsen

Bbei Zustieg ab Hamburg-Harburg und Bremen zur Fahrt nach Papenburg:
Im 1.-Klasse-Schnellzugwagen: Erwachsene 99 Euro, Kinder 4-14 J. 69,- Euro
Im 2.-Klasse-Schnellzugwagen: Erwachsene 79 Euro, Kinder 4-14 J. 49,- Euro.
Bitte wählen Sie im Bestellformular aus, ob Sie die Besichtigung „Meyer Werft“ gleich mit buchen möchten.
Hier zur Online-Anmeldung klicken bei  Zustieg zwischen Hamburg-Haburg und Bremen!

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Aufgrund der elektrischen Heizung und Klimaanlage sowie Küchenbetriebe des Rheingoldzuges  wird am Zugschluss eine Lok verbleiben, um den Energiebedarf des Zuges zu decken.

Telefonische Auskünfte unter 02041 - 34 84 668. Nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, für den Fall, dass unser Büro nicht besetzt sein sollte.
Bei Buchung erhalten Sie die Fahrkarten sowie eventuelle Karten für bestellte Führungen und Ihren persönlichen Reiseplan etwa 1 Woche vor Fahrtbeginn zugesandt. Eine weitere Buchungsbestätigung verschicken wir aus organisatorischen Gründen nicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte zahlen Sie den Fahrpreis, unter Angabe der Fahrtnummer und Ihrem Vor- und Zunamen, spätestens 5 Werktage nach Ihrer Bestellung auf folgendes Konto ein:

Deutsche Skatbank VR Bank
Kontonummer 4540794
Bankleitzahl 830 654 08

Bei Zahlungen aus dem Ausland nutzen Sie bitte folgende Daten:

BIC: Deutsche Skatbank: GENO DEF1 SLR
IBAN: DE44 8306 5408 0004 5407 94