Mit dem Dampfzug und 78 468 ab Münster über Osnabrück nach Papenburg zur berühmten Meyer-Werft

Fahrtdatum:02.10.16

Mit einem urigen Donnerbüchsenzug und der Personenzug-Dampflokomotive 78 468 geht’s an diesem Sonntag nach Aschendorf und / oder zur Meyer Werft nach Papenburg.

Sie nehmen Platz in historischen Waggons der 20er bis 50er Jahre der ehem. Reichs- oder Bundesbahn, entweder auf Polstersitzen der 1. bzw. 2. Wagenklasse oder ganz rustikal auf echten Holzbänken "3. Klasse" – worauf sich wegen der körpergerechten Formgebung erstaunlicherweise gut reisen lässt!

Der Sonderzug ist bewirtschaftet, Sie erhalten an Bord kleine Speisen, gekühlte und warme Getränke zu vernünftigen Preisen und der Zug verfügt über Toiletten in den Wagen.

   

Erleben Sie die verschiedenen vorbei ziehenden Landschaften und die Dampfschwaden der arbeitenden Lokomotive. „Zugpferd“ wird die 1924 von der damaligen Deutschen Reichsbahn in Dienst gestellte, bis zu 100 Stundenkilometer schnelle Dampflokomotive 78 468 sein, die noch mit echter Steinkohle befeuert wird.

Die Dampflok 78 468 war nach ihrer Einsatzzeit im Ruhrgebiet ab Mitte der 1960er Jahre im Großraum Hamburg im Nahverkehr eingesetzt. Nach ihrer Abstellung im Jahre 1969 fand sie einen Abstellplatz im "Museum für Hamburgische Geschichte", wurde 1999 wieder reaktiviert und begeistert seit dem zahlreiche Nostalgie- und Eisenbahnfans auf Ausstellungen und Sonderfahrten.

In Aschendorf selbst findet ein traditionelles Feuerwehrfest statt, an dem Sie teil nehmen können. Des Weiteren haben Sie selbstverständlich auch die Möglichkeit in einem der ruhigen Cafes in Aschendorf einzukehren und zu verweilen.

 

 
     

Eine andere besondere Attraktion finden Sie beim Besuch in Papenburg – die Meyer Werft!
Nach der Ankunft des Zuges in Aschendorf geht es zunächst mit komfortablen Reisebussen zur bekannten Meyer-Werft. Die rd. eineinhalbstündige Führung beginnt mit einem kurzen Film über die Entstehung und Geschichte der Werft. Anschließend geht es unter fachkundiger Leitung durch die Ausstellung hin zur Besichtigung in die Produktionshallen. Nach dem Besuch der Meyer Werft werden Sie mit dem Bus zur Innenstadt gefahren, hier können Sie mit Ihrer Fahrkarte den interaktiven Zeitspeicher zum vergünstigten Eintrittspreis von 2,– € statt 3,– € besuchen. Hier wird Geschichte erlebbar gemacht. Lassen Sie sich vom Stadtgründer Dietrich von Velen durch ein deutschlandweit einmaliges Besucherinformationszentrum führen. Alternativ können Sie den alten Hafen von Papenburg oder die sehenswerte und schön gestaltete Altstadt erkunden.

     

 

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Dampfzugfahrt mit Dampflok 78 468, u.a. in urigen „Donnerbüchsenwagen“
  • Reservierte Sitzplätze auf der Hin- und Rückfahrt
  • Reiseleitung durch NostalgieZugReisen
  • Führung Meyer-Werft mit Bustransfer, wenn gebucht

Der vorläufige Fahrplan – ACHTUNG: die tatsächlichen Fahrzeiten werden davon noch abweichen!

Hinfahrt Bahnhof Rückfahrt
7:40   Münster (Westf) Hbf   21:20
8:00 Ostbevern 21:00
8:10 Lengerich (Westf) 20:50
8:20  Hasbergen  20:40
8:50 Osnabrück 20:10
9:15  Ibbenbüren  19:45
9:45  Rheine 19:15
11:30  Aschendorf b. Papenburg/Ems 17:30

           

 

 

Buchbare Zusatzleistungen:
Normale Besichtigung und Führung Meyer-Werft                                                        17,00 Euro
Besichtigung und Führung Meyer-Werft mit Baudockführung  "Faszination Schiffbau"    28,00 Euro

Fahrkarten bei Zustieg zwischen Münster und Ibbenbüren:
Im 1. oder 2.-Klasse-Polstersitzwagen: Erwachsene 79,- Euro, Kinder 4-16 J. 59,- Euro
Im 3.-Klasse-Holzsitzwagen: Erwachsene 69,- Euro, Kinder 4-16 J. 49,- Euro.
Hier zur Online-Anmeldung klicken

Fahrkarten bei Zustieg in Rheine:
Im 1. oder 2.-Klasse-Polstersitzwagen: Erwachsene 74,- Euro, Kinder 4-16 J. 54,- Euro
Im 3.-Klasse-Holzsitzwagen: Erwachsene 64,- Euro, Kinder 4-16 J. 44,- Euro.
Hier zur Online-Anmeldung klicken

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Telefonische Auskünfte unter 02041 - 34 84 668. Nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, für den Fall, dass unser Büro nicht besetzt sein sollte.
Bei Buchung erhalten Sie die Fahrkarten sowie eventuelle Karten für bestellte Führungen und Ihren persönlichen Reiseplan etwa 1 Woche vor Fahrtbeginn zugesandt. Eine weitere Buchungsbestätigung verschicken wir aus organisatorischen Gründen nicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte zahlen Sie den Fahrpreis, unter Angabe der Fahrtnummer und Ihrem Vor- und Zunamen, spätestens 5 Werktage nach Ihrer Bestellung auf folgendes Konto ein:

Deutsche Skatbank VR Bank
Kontonummer 4540794
Bankleitzahl 830 654 08

Bei Zahlungen aus dem Ausland nutzen Sie bitte folgende Daten:

BIC: Deutsche Skatbank: GENO DEF1 SLR
IBAN: DE44 8306 5408 0004 5407 94