Advents-Fahrt nach Goslar zum 'Weihnachtswald' ab Dortmung üb. Unna/Soest/Paderborn/Altenbeken/ Hameln/Hannover/Hildesheim u.a. mit Dampflok 41 096

Fahrtdatum:03.12.16

Die tausendjährige Kaiserstadt im Harz lädt ein zu einer erlebnisreichen Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die besondere Atmosphäre Goslars, die Mischung aus Tradition, Geschichte und Moderne, wird bei einem Streifzug durch die zum „UNESCO-Weltkulturerbe“ ernannte Altstadt, mit den beinahe zahllosen, wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern deutlich. Wo einst Kaiser und Könige regierten, finden Besucher heute eine lebhafte Stadt mit malerischen Gassen und Plätzen zum Bummeln, Verweilen, Shoppen, Genießen und Entspannen. Weithin bekannt ist der malerische Weihnachtsmarkt und der „Weihnachtswald“ in Goslar. Er trägt sogar die Auszeichnung „Schönster Weihnachtsmarkt Norddeutschlands“. Viele Sehenswürdigkeiten verwandeln sich zur Weihnachtszeit in funkelnde und magische Orte. Über die „Himmelsleiter“ gelangen Sie auf den Turm der zentral gelegenen Marktkirche. Nehmen Sie sich hoch oben über den Dächern eine kleine Auszeit, lösen Sie sich vom vorweihnachtlichen Stress und genießen Sie die winterliche Aussicht. Vom Bahnhof aus sind Sie in ca. 15 Minuten zu Fuß auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Die Lokomotiven:
Die schwere Güterzug-Dampflokomotive 41 096 wurde 1939 von Krupp in Essen für den schnellen Eil-Güterzugdienst gebaut. 1960 wurde sie umfassend modernisiert, sie erhielt einen neu gebauten Hochleistungskessel und wurde auf Öl-Feuerung umgerüstet. Bis zum Ende der regulären Dampflokzeit in Westdeutschland (1977) war die 41 096 – nun als 042 096 bezeichnet – im Güter- und Eilzugdienst auf der Emslandstrecke von der Deutschen Bundesbahn eingesetzt und gehört heute zu den legendären Stars auf der Schiene in der Museumsbahnszene. Bis Hildesheim wird unser Sonderzug von einer Elektrolok befördert.

Von Hildesheim via Braunschweig Rbf/Hbf und Wolfenbüttel fahren wir dann mit der Dampflok eine große Schleife, um Ihnen möglichst viel Dampflok-Einsatz bei Tageslicht bieten zu können. Von Goslar geht es dann am Abend auf dem schnellen Wege direkt bis Hildesheim, wo wieder Lokwechsel auf die Ellok sein wird. Auf der Hinfahrt legt der Zug in Wolfenbüttel einen Fotohalt ein, sofern es die betrieblichen Randbedingungen erlauben. Hier werden Sie schöne Fotos von den Fahrzeugen und insbesondere von der imposanten Dampflokomotive machen können. Hinweis: bei großer Auslastung und entspr. Zuggewicht behalten wir uns den Einsatz einer (Diesel-) Schublokomotive vor.

Die Wagen:
Das besondere Highlight: Im Zug laufen die historischen Wagen des berühmten Luxuszuges RHEINGOLD aus den Jahren 1928 und 1962. In allen Rheingoldwagen erhalten Sie ein Frühstück auf der Hinfahrt und ein Abendessen auf der Rückfahrt, welches im Reisepreis bereits enthalten ist. Ganz besonderen Sitzkomfort erleben Sie  im Speisewagen von 1928. Atemberaubende Ausblicke auf die vorbeiziehenden, wechselvollen Landschaften bieten sich aus der verglasten Aussichtskanzel des „Dome-Car“ von 1962, den Charme der Wirtschaftswunderzeit im "Buckel-Speisewagen" ebenfalls von 1962. Bitte beachten Sie, dass wir hier nur ein beschränktes Platzangebot bieten können, welches nicht erweiterbar ist. Sichern Sie sich am besten noch heute Ihre Sitzplätze!

Verstärkt wird der Sonderzug mit klassischen Schnellzugwagen aus den 60er und 70er Jahren. Im Gesellschaftswagen ist auch für diese Fahrgäste während der Fahrt für das leibliche Wohl gesorgt. Die Schnellzugwagen sind direkt hinter der Dampflokomotive eingestellt.

 

Rheingold-Aussichtswagen Rheingold-Aussichtswagen
Rheingold-Speisewagen 1928 Rheingold-Speisewagen 1928
Rh.-Buckel-Speisewagen 1962 Rh.-Buckel-Speisewagen 1962
   

Unsere Leistungen für Sie im Überblick:

  • Fahrt hin und zurück inkl. Sitzplatzreservierung
  • Hin- und Rückfahrt ab/bis Hildesheim mit der Güterzug-Dampflok 41 096
  • Nostalgisches Zugmaterial u.a. auch Wagen des ehemaligen Luxuszuges "Rheingold"
  • Altstadtführung in Goslar wenn gebucht
  • Reiseleitung von NostalgieZugReisen

 

Die von der DB Netz AG bestätigten Fahrzeiten, auf Grund von Baustellen und Umleitungen bei der Rückfahrt kein Halt in Hannover Messe/Laatzen!

Hinfahrt

Bahnhof

Rückfahrt

5:01

Dortmund Hbf

22:32

5:18

Unna

22:06

5:30

Werl

21:55

5:42

Soest

21:44

5:56

Lippstadt

21:29

6:30

Paderborn

21:08

6:50

Altenbeken

20:55

7:39

Hameln

19:58

8:26

Hannover Messe/Laatzen - nur Hinfahrt!

-

9:19

Hildesheim - Lokwechsel

18:19

10:42

Wolfenbüttel - Fotohalt Hinfahrt

-

11:33

Goslar

17:28

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fahrpreise betragen für die RHEINGOLD-Wagen:
Im RHEINGOLD-Aussichtswagen „Dome-Car“ von 1962 inkl. Frühstück / Abendessen                  AUSGEBUCHT! (189,-  Euro / Person. )
Im RHEINGOLD-Speisewagen von 1928 inkl. Frühstück / Abendessen:                                           AUSGEBUCHT! (179,-  Euro / Person.)
Im RHEINGOLD-Buckelspeisewagen von 1962 inkl. Frühstück / Abendessen                                 169,-  Euro / Person
Im RHEINGOLD- 1.Kl.-Sitzplatz inkl. Frühstück / Abendessen                                                            AUSGEBUCHT! (149,-  Euro / Person)

Buchungen für die RHEINGOLD-Wagen nehmen wir aufgrund der geringen Sitzplatzzahl nur telefonisch unter der Rufnummer 02041 – 34 84 668 entgegen! Hinweis: In den Rheingold-Wagen lassen sich die Fenster nicht öffnen.

 

Online-Buchung Fahrkarten im Schnellzugwagen:
Gewünschte Teilnahme Stadtführung in Goslar bitte im Feld "Anmerkungen" eintragen.
Die Stadtführung kostet pro Person 7,00 Euro.

Unser Advent-Special: Familienkarten (2 Erw. + 2 Kinder 4-16 J.):
Bei Zustieg zwischen Dortmund und Hameln: 246,- Euro (statt 296,- Euro)
Bei Zustieg in Hann.-Messe/Laatzen und Hildesheim: 216,- Euro (statt 256,- Euro)
Jedes weitere Kind von 4-16 Jahre: 36 Euro
Achtung: Diese Familienkarten können Sie nur telefonisch unter 02041-3484668 oder per Email buchen!

Fahrkarten für die Schnellzugwagen bei Zustieg zwischen Dortmund und Hameln:
Erwachsene 89,- Euro, Kinder 4-16 J. 59,- Euro
Hier zur Online-Anmeldung klicken

Fahrkarten für die Schnellzugwagen bei Zustieg in Hannover-Messe/Laatzen und Hildesheim:
Erwachsene 79,- Euro, Kinder 4-16 J. 49,- Euro
Hier zur Online-Anmeldung klicken

 

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Telefonische Auskünfte unter 02041 - 34 84 668. Nutzen Sie auch unseren Anrufbeantworter, für den Fall, dass unser Büro nicht besetzt sein sollte.
Bei Buchung erhalten Sie die Fahrkarten sowie eventuelle Karten für bestellte Führungen und Ihren persönlichen Reiseplan etwa 1 Woche vor Fahrtbeginn zugesandt. Eine weitere Buchungsbestätigung verschicken wir aus organisatorischen Gründen nicht. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte zahlen Sie den Fahrpreis, unter Angabe der Fahrtnummer und Ihrem Vor- und Zunamen, spätestens 5 Werktage nach Ihrer Bestellung auf folgendes Konto ein:

Deutsche Skatbank VR Bank
Kontonummer 4540794
Bankleitzahl 830 654 08

Bei Zahlungen aus dem Ausland nutzen Sie bitte folgende Daten:

BIC: Deutsche Skatbank: GENO DEF1 SLR
IBAN: DE44 8306 5408 0004 5407 94